AUF DEM WEG ZUR FIRMUNG

Die Bedeutung des Sakraments: Warum sollte man sich firmen lassen?

Gefirmte sind im Besonderen Gesandte Gottes und seiner Kirche. Das Wort „Firmung“ leitet sich aus dem lateinischen „firmare“ ab, was so viel bedeutet wie „bestärken“. Dem Gefirmten wird die besondere Kraft des Heiligen Geistes zugesagt. Als Gefirmter ist man aufgerufen „geistvoll“ zu leben, zu handeln und zu gestalten. Das Sakrament kann und soll also in den Alltag, den Beruf und in viele andere Lebensbereiche ausstrahlen.

Wissenswertes über das Sakrament der Firmungvon Jugendseelsorger Roman Eder erklärt

FIRMVORBEREITUNG 2021:

BRIEF AN FIRMLINGE ZUR FIRMVORBEREITUNG  – von Gottfried Grengel, Pfarrprovisor

1. Teil Firmvorbereitung / 06.12.2020

2. Teil Firmvorbereitung / 17.12.2020

3. Teil Firmvorbereitung / 15.01.2021

4. Teil Firmvorbereitung / 17.01.2021

 

 

Liebe Firmlinge!
Ich bitte euch diesen Link zur schnelleren Suche abzuspeichern!
http://www.pfarrverband-akv.at/pfarre-adnet/weitere-links/firmvorbereitung-2021/