BILDERGALERIE

AUSFLUG DES PFARRAMTES ADNET am 26. Juli 2019

PRANGERTAG mit PROZESSION am 20. Juni 2019

WALLFAHRT nach MARIA PLAIN am 11. Juni 2019

PILGERN "DER WEG - DAS KREUZ"

Pilgern zum Jakobskreuz auf der Buchensteinwand

Unsere Pilgergruppe startete von Hallein aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach St. Martin. Von dort wanderten wir über den Römersattel nach Hochfilzen. Unser Pilgerbegleiter, Hermann Signitzer, hatte alles bestens organisiert! Wir besichtigten auf unserem Weg auch die Vorderkaserklamm. Hermann bereitete immer wieder eindrucksvolle Impulse vor, die uns zum Nachdenken anregten.
Der 1. Tag stand im Zeichen „Der Weg“.
Der Lebensweg verläuft auch nicht immer gerade und eben. Genauso verlief auch unser Wanderweg, vorbei an einem laut rauschenden Gebirgsbach, über Schneefelder und einigen Bäumen, die den Weg blockierten.
Am Abend feierten wir am Truppenübungsplatz von Hochfilzen, wo wir auch übernachteten, ein selbstgestaltetes Abendlob. Die Gruppe war eine tolle Gemeinschaft! Wir führten gute Gespräche und hatten einen sehr lustigen Abend.

Am nächsten Tag setzten wir unseren Weg zum Jakobskreuz bei leichtem Sprühregen fort. An diesem Tag war unser Motto „Das Kreuz“.
Nach einem steilen Aufstieg im Nebel erreichten wir alle glücklich unser Ziel, das Jakobskreuz auf der Buchensteinwand. Wir feierten eine Andacht direkt in einem Seminarraum im Querbalken des Kreuzes. Nach einem köstlichen Mittagessen kam sogar die Sonne hervor und wir konnten den wunderschönen Rundblick genießen! Wir waren uns alle einig: Pilgern hilft uns, den Alltag, die Hektik und den Stress hinter uns zu lassen und neue Sichtweisen auf das Wesentliche zu erhalten. Pilgern brachte uns eine kurze, effektive Auszeit vom oft sehr hektischen Alltag.
Das war eine sehr gelungene Pilgerwanderung mit Hermann und der ganzen Gruppe!Alltag.
Ulli Moltinger

MAIANDACHT am 31. Mai 2019

Beim Marterl "Am Gangsteig" wurde eine Maiandacht abgehalten.

OSTERGRAB DER PFARRE ADNET

Das neue Ostergrab der Pfarrkirche Adnet, geschaffen im Jahr 2019 von Bildhauer Peter Schörghofer.

OSTERN

"Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden. Halleluja.

Sein ist die Macht und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Halleluja."

STERNSINGERAKTION 2019

"Wir setzen Zeichen - für eine gerechtere Welt"

Das Jahr begann für die Pfarre Adnet – so wie überall – mit dem schönen Brauch der Sternsingeraktion der katholischen Jungschar. 13 Gruppen waren unterwegs, eingeführt und ausgerüstet durch Kerstin Eibl. Ihr und allen Kindern, Jugendlichen und BegleiterInnen ein herzliches Vergelt`s Gott.

Für Projekte zur Armutsbekämpfung auf den Philippinen konnten so über 9155,95 Euro gesammelt werden.

Ihre Spende ist Baustein für eine bessere Welt. Herzlichen Dank!

 

Bilder © Copyright Pfarre Adnet